Loading...

Tierschutz bedeutet immer auch, dass man die Menschen die mit ihnen leben, mit einbezieht.“

Unser Ansatz ist ein wenig anders, als der von anderen Vereinen:
Wir möchten ganzheitlich helfen – das bedeutet, dass wir uns nicht erst um die Tiere kümmern die in Not geraten sind, sondern einen Schritt früher Hilfestellung geben. Zum einen setzen wir dieses Konzept in unserem Projekt „Kalte Schnauze“ um. Wir unterstützen hilfsbedürftige oder wohnungslose Tierbesitzer, damit sie ihr Tier artgerecht halten können und arbeiten eng mit anderen Hilfseinrichtungen der Stadt Stuttgart zusammen.

Ein wichtiger Ansatz im Tierschutz sind flächendeckende Kastrationen. Mit Kastrationskampagnen kann eine ungewollte, unkontrollierte Tierpopulation verhindert und weiteres Tierelend vermieden werden. Mit gezielten Kastrationen und Aufklärungskampagnen möchten wir unseren Teil für nachhaltigen Tierschutz auch im Ausland erreichen.